Gitarrenschule für Fortgeschrittene

Alles zu diesem Thema hier:

Hier hast Du die Möglichkeit als Fortgeschrittener Gitarrist, deine Fähigkeiten weiter zu vertiefen und zu stärken. Schau mal über den Tellerrand hinaus und wage mal einen Abstecher in die Kirchentonleitern (Lydisch, Mixolydisch etc.).

Lerne technisch anspruchsvolle Songs (Paul Gilbert, Joe Satriani) kennen und wie man „von Hand“ den Rhythmus „auscheckt“ und richtig mit Metronom übt.

Das benötigst Du:

  • eigene Gitarre und Verstärker
  • Kapodaster und Stimmgerät
  • Computer für Musiksoftware und Lernmaterial
  • noch mehr Motivation 
  • regelmäßiges Üben 
  • gutes Zeitmanagement

Du hast schon ein fundiertes Wissen im Bereich der „Allgemeinen Musiklehre“ und weißt was:

  • Tonarten
  • Kadenzen
  • Noten und Tabulatur lesen
  • Rhythmus „auschecken“
  • Riffs
  • Tonleitern
  • Solos sind?

Das wird vermittelt:

  • Verbesserung der Spieltechniken
  • Akkorde in allen Lagen
  • Begleittechniken aus unterschiedlichen Musikrichtungen
  • Spielen von Begleitriffs, Sololicks berühmter Gitarristen
  • Tonleitern in allen Lagen – Dur, Moll, modale Skalen, symmetrische Skalen, harmonisch und melodisch Moll
  • Gestaltung eines Gitarrensolos – Phrasierung
  • Improvisieren in sämtlichen Tonarten
  • Weiterführende Harmonielehre Band in a Box (Playbackspiel)

Zusammenfassung als PDF : Gitarrenschule für Fortgeschrittene

Mehr Infos :  StartseiteGitarre lernen für Anfänger Gitarre lernen für Kinder – Gitarrenunterricht für Erwachsene – Preisliste